Ferkel erhält Ritterschlag


Die Ferkel wachsen und gedeihen. Mittlerweile wühlen und suchen sie fast schon genau so fleißig wie ihre Eltern nach allem essbaren was ober- oder unterhalb der Grasnarbe krabbelt und wächst. Wie immer eindrucksvoll von Jörn festgehallten. Zu den Bildern geht ‘s hier-->
Darüber hinaus hat sich das Hotel Ritter Durbach ein Schweinchen gesichert. Ich werde es jetzt im Auftrag des Hotels hegen und pflegen und natürlich dafür sorgen das es ein paar Pfunde auf die Rippen bekommt.....und dann....gibt es unvergleichlich gutes Schweinefleisch im "Ritter" welches man mit gutem Gewissen sich schmecken lassen kann. Frei nach dem Motto "frei, wild, lecker" ist es schließlich natürlich aufgewachsen, ohne Antibiotika, Turbomast und Dioxin im Futter. Mit jedem Bissen unterstütz man so direkt die artgerechte Tierhaltung und den erhalt bedrohter Haustierrassen die seit Jahrhunderten unsere Kulturlandschaft geprägt haben. Nicht zu vergessen gibt man den Tieren den Respekt zurück den sie verdienen. Keine Industrienahrung sondern ein LEBEN-smittel.