Es kommt die Flut



Es sieht so aus als hätten das Wasser den Scheitelpunkt erreicht, ob das so ist oder ob wir die Schweine doch noch evakuieren müssen werde ich morgen früh sehen. Jetzt sind die Schweine in ihrer natürlichen Umgebung, für diese wurden sie gezüchtet...hier ein Bild aus den Save Auen, ein Gebiet in Kroatien, dort werden die Wollschweine seit Menschen gedenken auf die gleiche Art und Weiße gehalten, frei in den Flussauen der Save. Ohne Zaun, aber mit viel Wasser....




Und so sieht es aktuell bei meinen Schweinen aus:

Am Wochenende war mal wieder Joern zu Besuch und holte sich beim Fotographieren nasse Füße.
Nach dem die Polder in Altenheim und Kehl geflutet wurden stieg das Wasser nochmal an.
Aktuell drückt das Grundwasser so starkt, das sich Wasserblasen unterhalb der Grasnarbe bilden die Wiese schwimmt regelrecht.
Die Bilder von Joern (vor der Flut) findet ihr hier